Trotz Coro­na war der Niko­laus bei uns an der Schu­le zu Besuch. Sogar sei­nen Engel brach­te er mit. Nach und nach ging er in jede ers­te und zwei­te Klas­se und lob­te die Kin­der für Ihr flei­ßi­ges Ler­nen. Für jedes Kind war ein Säck­chen gepackt und in einen gro­ßen Sack gesteckt. Bei den 3. und 4. Klas­sen stell­te er still und heim­lich oder mit lau­tem Klop­fen sei­nen Sack vor die Klas­sen­zim­mer­tür. Vie­len Dank, lie­ber Niko­laus und lie­ber Engel und den vie­len unsicht­ba­ren Helfern!